Seit heute früh waren wir unterwegs und ohne Stress und mit wenig Verkehr erreichten wir Genuas Hafen.
Hier erwarteten uns nette Kontrolleure und Polizisten, doch eher bürokratische und sehr sture Angestellte der Schifffahrts-Gesellschaft GNV: Für Tunesien bräuchten wir zwingend ein Ticket für die Rückreise. Den Hinweis, dass wir gar nicht auf derselben Strecke zurück wollen und auch die Visa für Algerien bereits haben, ignorierten sie fleissig. Also blieb uns nichts anderes übrig, als für einige Hundert Euros ein Wegwerf-Rückfahrt-Ticket zu erstehen 😠

Aber unterdessen sind wir auf dem Schiff und freuen uns auf Tunesien!!