Anniversaire de l’Indépendance

Am 4. April 1960 erlangte Senegal die Unabhängigkeit als souveräner Staat. In den kleineren Städten feiert man den nationalen Unabhängigkeitstag aber ein bis zwei Tage früher, um die grosse Feier vom 4. April in der Hauptstadt Dakar nicht zu konkurrieren. So standen wir in Bignona am 2. April unvermittelt mitten in einem solchen lärmigen und farbigen Fest mit pathetischen Reden von Offiziellen, lustigen Auftritten von Schulkindern, Sportlern und Kooperativen und eher ernsten Paraden der Gendarmerie, der Pompiers und vom Militär, begleitet von Cheerleaders und Musikanten.


Schreibe einen Kommentar       

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.